QSU GmbH



 

 

Energiemanagement / ISO 50001

 

Energieeffizienz zahlt sich aus

Die Schonung von Ressourcen spart nicht nur heute Kosten, sondern macht auch morgen die Zukunft Ihres Unternehmens sicherer. Ihr Wettbewerbsvorteil liegt in der Verbindung technischer und organisatorischer Aspekte für eine effiziente Energienutzung. QSU unterstütz Sie dabei, die Anforderungen der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen systematisch und verlässlich umzusetzen.

 

 

Warum ein Energiemangementsystem (EnMS)?

  • Konsequente Nutzung von Energieeinsparpotenzialen = Senkung der Betriebskosten
  • Energiemanagementsysteme (EnMS) sind künftig Voraussetzung für Steuervorteile, Steuerrückerstattungen und EEG-Begrenzungen
  • Energie wird sich auf mittlere Sicht schneller verteuern als andere Kostenblöcke im Unternehmen
  • Energieeffizienz wird zum Wettbewerbsfaktor und dient der Zukunftssicherung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen wie EuP-Richtlinie, Energieeffizienzgesetz und EnEV verlangen systemisch gestützte Kompetenz in Ihrem Unternehmen
  • Transparenz der Energiekosten und Energieverbräuche
  • Erkennen und reagieren auf signifikante Änderungen im Energiebereich
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, da viele Kunden ein EnMS bei der Auftragsvergabe bevorzugen oder fordern

 

 

Gewaltige Kostensenkungspotentiale

1. Steigende Energiekosten reduzieren den Gewinn – in fast allen Betrieben lassen sich Einsparpotenziale bei der Energienutzung finden. Auch Ihr Unternehmen kann nach unserer Erfahrung noch wesentlich energieeffizienter werden und auf diese Weise bares Geld sparen indem Schwachstellen im eigenen Energieverbrauch systematisch aufgespürt und mit einfachen Mitteln beseitigt werden.

2. Wenn bereits in Ihrem Unternehmen zertifizierte Managementsysteme, wie z.B. für Qualität nach ISO 9001 und/oder für Umwelt nach ISO 14001 bzw. Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) vorhanden sind, ist diese eine sehr gute Voraussetzungen für die Einführung eines Energiemanagementsystems (EnMS) nach DIN EN ISO 50001. Der Aufwand und damit auch die vorraussichtlichen Kosten für eine Implementierung können unter Umständen deutlich reduziert werden. Die ISO 50001 wurde so konzipiert, dass sie sich mit anderen Managementsystemen verbinden lässt. So basiert sie, wie auch die DIN EN ISO 9001 oder die DIN EN ISO 14001 und EMAS, auf dem Plan-Do-Check-Act-Kreislauf (P.D.C.A.).Die verschiedenen Managementsysteme lassen sich entsprechend leicht zusammenführen bzw. ein Unternehmen hat die Möglichkeit, sein bestehendes Managementsystem mit dem Ziel anzupassen, ein EnMS in Übereinstimmung mit der ISO 50001 aufzubauen.

3. Viele Unternehmen konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft und überlassen administrative Dinge ihres Energiemanagementsystems (EnMS) anderen. So können Sie mit Hilfe von QSU auch Ihre Energieadministration auslagern und so freiwerdende Resourcen innerhalb Ihres Unternehmens zielorientiert nutzen.

 

 

Der Weg zu Ihrem Energiemanagementsystem

Was kann nun QSU für Sie tun, damit Ihr Unternehmen ein zertifizierungsfähiges Energiemanagementsystem bekommt?

 

Schritt 1.

Energieeffizienzanalyse in Ihrem Unternehmen:

  • Erfassung und Bestandsaufnahme / Gapanalyse aller vorhandenen und relevanten Unterlagen
  • Identifizieren möglicher Energieeinsparpotentiale

 

 

Schritt 2.

Aufbau eines Energiemanagementsystem (UnMS) nach der ISO 50001:

  • QSU bietet Unterstützung bei der Erstellung der erforderlichen Dokumentation für ein zertifizierungsfähiges System in Ihrem Unternehmen
  • Erarbeitung notwendiger Werkzeuge im EnMS (z.B. Beschaffungskriterien, Wartungskriterien etc.)
  • Bildung von Kennzahlen zum Benchmarking; Aufbau eines Berichtswesens
  • Wenn notwendig Schulung Ihrer Mitarbeiter zur Energieeffizienz im Unternehmen und im täglichen Umgang zur Steigerung der Energieeffizienz
  • Durchführung von internen Systemaudits
  • Auf Wunsch Begleitung des Management Reviews

 

 

Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und langjährige Erfahrung bei der Einführung und Umsetzung neuer Standards.


Möchten Sie gerne mehr über Energiemanagement erfahren? Sprechen Sie uns bitte an.

 

eMail: office@qsu.de